AGB der Firma Neckartal Immobilien GmbH - Immobilienmakler Stuttgart - Kreis Ludwigsburg - Kreis Esslingen - Rems-Murr-Kreis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB der Firma Neckartal Immobilien GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Haftungsausschluss

Wir sind bestrebt, alle Angaben im Exposé so vollständig wie möglich zu machen.
Da wir jedoch auf Informationen des Auftraggebers angewiesen sind, können wir keine Gewähr dafür übernehmen.
Die Angebote erfolgen jeweils freibleibend und unverbindlich.
Irrtum sowie Zwischenverkauf oder Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.

§ 2 Vertraulichkeit der Angebote, Vorkenntnis

Angebote und sonstige Mitteilungen des Maklers sind ausschließlich für den Empfänger selbst bestimmt.
Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen begründen eine Schadensersatzpflicht in Höhe des Gesamthonorars, das dem Makler bei Vermittlung oder Nachweis zugestanden hätte, hilfsweise bei Unklarheiten nach § 653, Abs. 2 BGB die ortsübliche Provision als vereinbart. Ist dem Angebotsempfänger unser Objektangebot bereits bekannt, so ist uns die Vorkenntnis innerhalb von 5 Werktagen schriftlich mitzuteilen und auf Verlangen nachzuweisen.

§ 3

Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil tätig zu sein.
Ein Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.

§ 4 Provision

Kommt es aufgrund unserer Tätigkeit zum Abschluß eines notariellen Kaufvertrages oder zu einer vertragsähnlichen Bindung ( z.B. Vorvertrag, gegenseitige Vertragsangebote, Vorkaufsrecht, Vermietung, Verpachtung statt Kauf) so werden wir das ortsübliche Honorar in Höhe 3,57 % bzw. 4,76 % aus dem Kaufpreis (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%) berechnen. Bei einer Verkaufssumme unter 80.000,- € kann die Provision auch höher liegen (Die genaue Höhe ist dann jeweils auf dem betreffenden Expose ausgewiesen). Bei Vermietungen erhalten wir 2 Monatsmieten zuzügl. 19 % MwSt. Bei Neubauobjekten fällt keine Käuferprovision an. Die Provision wird unmittelbar nach Abschluss eines notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

§ 5 Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten grundsätzlich für alle Geschäftsbeziehungen auch ohne, dass es einer besonderen Kenntnisnahme bedarf. Die AGB sind in allen Exposés enthalten und auf unserer Homepage sowie in unseren Geschäftsräumen. Auf Wunsch werden diese auch ausgehändigt oder zugeschickt. Im übrigen gelten die Bestimmungen der Makler- und Bauträgerverordnung des Landes Baden Württemberg. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart sind. Sollten einzelne Teile unserer Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder nachträglich unwirksam werden, wo wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü